Active Sourcing Basis-Seminar – Stuttgart, 12. Oktober 2017

Active Sourcing Basis-Seminar – proaktive Kandidaten­ansprache

Seminar für Corporate HR, Personal­­dienstleister und Personalvermittler

Die traditionellen Methoden in der Personalbeschaffung sind meist passiv ausgerichtet und setzen darauf, dass Kandidaten sich in Ihrem Unternehmen bewerben. Active Sourcing hingegen geht den anderen Weg: Recruiter werden aktiv, identifizieren auf geeigneten Kanälen geeignete Kandidaten und sprechen diese direkt an.

Auf diese Weise werden nicht nur die aktiv suchenden Kandidaten erreicht, sondern auch jene, die grundsätzlich wechselwillig sind, sich jedoch noch nicht in den Jobbörsen und Stellenmärkten tummeln. Kurz: Ein neuer Weg, um mehr und bessere Bewerber zu gewinnen.

Im Seminar lernen Sie die Grundlagen des Active Sourcings kennen, sehen, welche Strukturen und Tools dafür hilfreich sind und erfahren, wie Sie qualifizierte Kandidaten in sozialen Netzwerken identifizieren und ansprechen können.

Um welche Themen genau geht es?

Die Inhalte im Überblick

  • Active Sourcing Grundlagen
  • Direktansprache vs. Recruiting-Spam
  • Candidate Personas
  • Soziale Netzwerke im Überblick: Wo suchen, wie finden?
  • Boolesche Operatoren und Strings
  • Kandidatensuche auf XING, LinkedIn und Facebook
  • Tipps zur erfolgreichen Direktansprache
  • Tools zur einfachen und schnellen Suche

Wichtig: Bitte bringen Sie Ihr eigenes Laptop zum Seminar mit.

Wer führt das Seminar durch?

Wann und wo findet das Seminar statt?

Das Seminar findet an folgenden Orten und Terminen statt:

Stuttgart, 12. Oktober 2017

Beginn ist um 9 Uhr, das Ende ist gegen 16:30 Uhr vorgesehen.

Für wen ist das Seminar gedacht?

Das Seminar richtet sich an Recruiter aus Personalabteilungen von Unternehmen, der qualifizierten Personaldienstleistung und Personalvermittlung, die ihre Fähigkeiten in der proaktiven Kandidatensuche auf- und ausbauen möchten. Erste Praxiserfahrung in den Sozialen Netzwerken (Facebook, XING, LinkedIn) wird empfohlen.

Was kostet das Seminar?

Die Teilnahmegebühr beträgt EUR 550,— zzgl. MwSt. Bei Anmeldung von zwei oder mehr Personen aus dem gleichen Unternehmen reduziert sich die Teilnahmegebühr auf EUR 480,— zzgl. MwSt. pro Person.

Die Teilnahmegebühr beinhaltet ein gemeinsames Mittagessen, Pausenverpflegung und umfangreiche Arbeitsunterlagen.

Jetzt anmelden

Für die Durchführung des Workshops gelten unsere AGB für Seminare und Workshops, die Sie hier gerne einsehen können.

Mehr Informationen

Sie wünschen weitere Informationen? Wir informieren Sie gerne über unsere Leistungen, Ihre Vorteile und Ihren Nutzen!