Umfrage zum Entgeltreport Zeitarbeit 2013 « markenfrische

Umfrage zum Entgeltreport Zeitarbeit 2013

Medien, Gewerkschaften, Politik und Öffentlichkeit: Wenn von Zeitarbeit die Rede ist, ist der Begriff des Lohndumpings nicht weit. Trotz tariflicher Abschlüsse und Mindestlöhne herrscht ein falsches Bild über die Verdienstmöglichkeiten – laut einer Studie des Personaldienstleisters Orizon gehen rund 40% der Befragten davon aus, der Mindestlohn in der Zeitarbeit läge bei 5 Euro. Dabei entspricht der Mindestlohn in der Arbeitnehmerüberlassung ab Januar 2014 der gewerkschaftlichen Forderung von 8,50 Euro (bzw. 7,86 Euro Ost).

Betrachtet man jedoch die Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt, stellt man fest, dass die reinen Tarifentgelte nicht mehr ausreichen, um gute Mitarbeiter zu gewinnen.

Mit dem Entgeltreport Zeitarbeit wollen wir ein objektives Bild über die tatsächliche Entlohnung von Mitarbeitern in der Arbeitnehmerüberlassung erstellen.

Bitte unterstützen Sie den Entgeltreport Zeitarbeit mit Angaben aus Ihrem Zeitarbeitsunternehmen bzw. Ihrer Niederlassung, um ein möglichst breites Bild über die reale Entgeltstruktur in Deutschland zu erstellen. Die Umfrage dauert ca. 10-15 Minuten.

Der Entgeltreport Zeitarbeit 2013 wird voraussichtlich Ende November hier auf der Website von markenfrische Kommunikation veröffentlicht.

Herzlichen Dank!

Hinterlassen Sie einen Kommentar